Zu Gast bei König Großglockner

Fotowanderung Teischnitztal

BESCHREIBUNG DER TOUR

Von Süden her führen zwei Hochtäler zu König Großglockner: Das Ködnitztal und das Teischnitztal. Während man das Ködnitztal über eine asphaltierte Straße bis zum Lucknerhaus befahren kann, ist das Teischnitztal bis heute still und ursprünglich geblieben. Lediglich ein unbefestigter Weg führt durch einen verwunschenen Bergwald über die Talschlucht hinauf. Die felsige Schlucht wirkt an ihrem Schluss recht finster und düster. Dann öffnet sich das Tal schlagartig zur Teischnitzebene. Hier genießt man bereits einen erstklassigen Blick zum Großglockner. Die Abgeschiedenheit des einsam wirkenden Talbodens und der rauhe Charme, den die Landschaft im Teischnitztal versprüht, bieten dem Fotografen schier unerschöpfliche Fotomotive.

ABLAUF UND HIGHLIGHTS

  • Wanderung durch ein ursprüngliches Hochgebirgstal hin zum höchsten Berg Österreichs
  • Außergewöhnliche Fotomotive soweit das Auge reicht
  • Workshop: Vermittlung von fotografisch-technischen Fertigkeiten – nicht nur theoretisch, wir gehen sofort in die Praxis
  • Individuelles Feedback auf deinem Weg zu besseren Bildern

TREFFPUNKT

9981 Kals am Großglockner, Ortsteil Burg, Straße Richtung Moaralm, Parkplatz Teischnitzbrücke

DETAILS & AUSRÜSTUNG

Es ist keine spezielle oder teure Kameraausrüstung notwendig, um an dieser Fotowanderung teilzunehmen. Wichtig ist nur, dass die Belichtungseinstellungen manuell an der Kamera eingestellt werden können. Ein kleines Stativ ist von Vorteil, aber kein Muss. Und wer einen Graufilter besitzt, wird besonders schöne Langzeitbelichtungen machen. Nicht vergessen: Mütze, Handschuhe, festes Schuhwerk, Proviant, Getränke, Regenschutz.

HINWEISE

Einem König gebührt es, bisweilen launisch und griesgrämig zu sein. Ich kann daher keine Garantie abgeben, dass uns der Großglockner bei der Fotowanderung sein Antlitz zeigt. Bei bewölktem, nebeligen oder regnerischen Wetter eröffnen sich andere, nicht weniger schöne Motive.

Z

TERMIN:

Derzeit sind keine Termine vorhanden.


TREFFPUNKT:

9981 Kals am Großglockner, Ortsteil Burg, Straße Richtung Moaralm, Parkplatz Teischnitzbrücke


PREIS:

€ 120/Person (inkl. 20% Mwst.)


LEISTUNGEN:

» Fotoworkshop im Rahmen einer geführten Wanderung

» Individuelles Feedback


TEILNEHMER:

Mindestens 5 – max. 10


MITZUBRINGEN:

» Kamera, an der Belichtungszeit und Blende manuell eingestellt werden können (Systemkamera oder Digitale Spiegelreflexkamera) sowie Standardobjektiv

» Bedienungsanleitung

» Stativ (optional)

» Graufilter (optional)

» Wechselobjektive (optional)

» Fernauslöser (optional)


AGB

DATENSCHUTZERKLÄRUNG